Paten gesucht

Esmer

<Bild>Esmer (geboren 2015) ist ein wunderschöner Kangal-Rüde, der in seinem kurzen Leben noch nicht viel Schönes erlebt hat. Tierschützer in der Türkei fanden ihn mit gebrochenen Hinterläufen und Verwachsungen an den Füßen an einem Wasserloch auf einer Wiese.

Vermutlich wurde der Hund als Welpe schwer misshandelt. Die Sehnen in den Beinen sind sehr stark verkürzt, sodass er nicht gerade, sondern nur in gebückter Haltung laufen kann. Schmerzen hat er dabei keine, denn er versucht mit den anderen Hunden, die mit ihm auf einem Gnadenhof leben, zu toben und zu rennen. Leider ist eine Korrektur der Beine nicht mehr möglich.

Esmer hat ein sehr liebes Wesen, mag Kinder und Katzen und ist sehr verspielt. Er muss dreimal am Tag mit kleinen Portionen gefüttert werden, damit es n<Bild>icht zu einer Magendrehung kommt. Da Esmer wahrscheinlich nur schwer oder überhaupt nicht zu vermitteln ist, suchen wir liebe Paten, die sich an den Unterhaltskosten beteiligen.

Hier geht es zur Patenschaft

Kontakt