Paten gesucht

Laurel und Julien

<Bild>Die beiden Shettys Laurel (hell, geboren 1995) und Julien (braun, geboren 1996) wurden ursprünglich für einen Streichelzoo angeschafft. Bald stellte sich heraus, dass beide nicht als Streicheltiere für Kinder geeignet waren. Wir übernahmen die Ponys deshalb 2004 und gaben sie ein Jahr später an einen Gnadenhof ab, der den beiden „Rabauken“ optimale Bedingungen bieten konnte.

Den beiden geht es dort prächtig, wie wir bei unseren regelmäßigen Besuchen immer wieder erfreut feststellen. Andere Tiere möchten sie nach wie vor nicht um sich haben. Zu Menschen sind sie mittlerweile sehr freundlich und genießen deren Streicheleinheiten.

Leider sind Laurel und Julien heute nicht mehr die Jüngsten, und altersbedingte Gebrechen, wie leichte Arthrose in den Gelenken, bleiben nicht aus, sodass spezielles Futter zugefüttert werden muss. Bei Julien entwickelte sich außerdem eine Allergie, die eine chronische obstruktive Bronchitis (COPD) zur Folge hatte. Durch die tägliche Gabe von schleimlösendem Mittel, Inhalationen und in extremen Situationen Cortison, haben seine Betreuer die Erkrankung zum Glück bisher gut im <Bild>Griff. Julien muss aber alle halbe Jahre stationär in einer Tierklinik aufgenommen werden, um seine Blutgaswerte zu kontrollieren.

All das ist mit hohen Kosten verbunden, deshalb suchen wir dringend Paten für Laurel und Julien!

hier geht es zur Patenschaft

Kontakt